Abschnitt für Ärzte

Circadin.com 6. März 2016

Wer kann Circadin® verwenden?

Circadin® ist als Monotherapie für die kurzzeitige Behandlung der primären, durch schlechte Schlafqualität gekennzeichneten Insomnie bei Patienten ab 55 Jahren indiziert.

Schlafprobleme sind sehr häufig und können durch viele unterschiedliche Faktoren verursacht werden. Der medizinische Begriff für Schlafstörungen ist Insomnie und umfasst die Schwierigkeit einzuschlafen, die Schwierigkeit durchzuschlafen und die schlechte Schlafqualität – das Ergebnis ist in jedem Fall die fehlende Erholung am Morgen.

Viele neue Veröffentlichungen haben gezeigt, dass in erster Linie die Schlafqualtiät und nicht so sehr die Schlafquantität wichtig ist. Eine gute Schlafqualität sorgt dafür, dass man morgens erholt aufwacht; darüber hinaus werden die Tagesfunktionalität und das allgemeine Empfinden tagsüber verbessert.
Die neuesten Insomnie-Arzneimittel sollten nicht nur zum Einschlafen verhelfen, sondern auch die Schlafqualität und die Tagesfunktionalität verbessern – diese Arzneimittel sollten 24 Stunden lang Verbesserungen bringen.

Melatonin ist ein natürliches menschliches Hormon, das den zirkadianen Rhythmus (eine innere 24-Stunden-Uhr) steuert, darunter auch die Zeit zum Einschlafen.
Endogene Melatoninspiegel steigen üblicherweise, wenn es dunkel wird, und verursachen das Gefühl von Müdigkeit.

Circadin® ist ein neues Schlafmittel, das Insomnie-Patienten zu natürlichem Schlaf verhilft und eine effektive Behandlung ihrer Schlafstörungen (Qualität und Schlaflatenz) bietet. Circadin® ist das einzige Schlafmittel, das die Tagesfunktionalität verbessert.
Retard-Melatonin imitiert die physiologische Melatonin-Ausschüttung und erhält damit die natürliche Schlafarchitektur.

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • September, 2017
    • ADHS und Schlafprobleme bei Kindern

    • Lesen Sie mehr
Circadin