Kann Circadin® von Patienten mit Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verwendet werden?

Circadin.com 14. März 2016
Alle klinischen Studien mit Circadin® schlossen Patienten mit Bluthochdruck und/oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein, da die Insomnie-Patientenpopulation von derartigen Begleiterkrankungen stark betroffen ist41. Circadin® hat sich bei diesen Patienten als sicher und wirksam erwiesen. In einer Studie mit Patienten mit nächtlicher Hypertonie hat Circadin® den nächtlichen Blutdruck42 signifikant verbessert. Eine Metaanalyse veröffentlichter Studien kommt zu dem Schluss, dass nur Zubereitungen mit verzögerter Melatoninfreisetzung eine Linderung der nächtlichen Hypertonie mit sich bringen, während Formulierungen mit rascher Freisetzung keine Wirksamkeit zeigen16. Die Verringerung der nächtlichen Hypertonie ist bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und zerebrovaskulären Erkrankungen von höchster Bedeutung.

Posted in: Arzneimittelsicherheit

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • Dezember, 2017
    • Kann Schlafmangel Übergewicht verursachen?

    • Lesen Sie mehr
Circadin