Kann Circadin® von Patienten mit Leber- oder Nierenproblemen verwendet werden?

Circadin.com 14. März 2016
Es gibt keine Erfahrungen hinsichtlich der Verwendung von Circadin® durch Patienten mit Leberproblemen1. Menschen mit Leberproblemen haben einen niedrigeren Melatoninmetabolismus und weisen aufgrund eines verringerten Abbaus einen markant erhöhten endogenen Melatoninspiegel während des Tages auf1. Deshalb wird die Verwendung von Circadin® durch Patienten mit Leberinsuffizienzen nicht empfohlen1.  Der Einfluss auf die Pharmakokinetik von Melatonin durch die unterschiedlichen Stadien einer Niereninsuffizienz   wurde nicht untersucht1. Bei der Verschreibung an solche Patienten ist Vorsicht geboten1.

Posted in: Arzneimittelsicherheit

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • Dezember, 2017
    • Kann Schlafmangel Übergewicht verursachen?

    • Lesen Sie mehr
Circadin