Neuigkeiten & Meinungen

Schlafstörungen bei Kindern mit ASS

Von Zach Pearl, PhD
Circadin.com-Mitarbeiter

 

Viele Eltern haben gelegentlich mit Kindern zu tun, die Schwierigkeiten haben, einzuschlafen oder durchzuschlafen. Diese Schlafstörungen sind normal und in der Regel vorübergehend.

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) haben viel mehr Schlafstörungen als sich normal entwickelnde Kinder 1 . Die Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist eine Entwicklungsstörung, die durch Probleme der sozialen Kommunikation, repetitive und stereotype Interessen und Verhaltensweisen gekennzeichnet ist 2 . Derzeit ist eine der unangenehmsten Beschwerden für Eltern von Kindern mit Autismus die Schlafstörung, die in vielen Fällen zu der Entscheidung führt, das Kind zu institutionalisieren 3 . Mehr als 50-80% der autistischen Kinder erleben Schlafprobleme im Vergleich zu 25-40% bei normal entwickelten Kindern 4 .

Ihre Schlafstörungen umfassen Schwierigkeiten beim Einschlafen und vor allem häufige Wachphasen während der Nacht. Unzureichender Schlaf oder nicht erholsamer Schlaf scheinen sich auf das Tagesverhalten, Gedächtnisstörungen und Lernstörungen auszuwirken und verschlimmern repetitives Verhalten, soziale und Kommunikationsschwierigkeiten 4 sowie Angstzustände, Selbstverletzungen, Wutanfälle und Aggressionen 5 . Unbehandelte Schlafstörungen können daher zu erheblichem Stress für das Kind, die Eltern und die Geschwister führen.

Es ist bekannt, dass autistische Kinder insgesamt eine schlechtere Gedächtniskonsolidierung aufweisen (ein Prozess, bei dem Gedächtnisspuren über einen bestimmten Zeitraum stabiler und störungsresistenter werden). Nach dem Schlafen zeigen diese Kinder jedoch eine stabilere Gedächtniskonsolidierung als unter Wachbedingungen. Deshalb können alle Handlungen, die darauf abzielen, einem Kind zu helfen, besser zu schlafen, nicht nur seine Gesundheit verbessern und den Stress in der Familie abbauen, sondern auch den Kern des Autismus und die damit verbundenen Symptome lindern und gleichzeitig seine kognitiven Fähigkeiten 6 verbessern.

Die häufigsten Ursachen für Schlafstörungen bei Kindern sind Umwelteinflüsse und unangemessene Schlafgewohnheiten. Die Verbesserung ihrer Schlafhygiene, d. h. einer Reihe von schlafbezogenen Verhaltensweisen, die einen gesunden Schlaf fördern 7 , gilt als erste Behandlungsmethode bei Schlafstörungen. Einfache Maßnahmen wie eine konstante Schlafenszeit mit täglich gleichen Schlaf- und Weckzeiten, Begrenzung der Lichtexposition mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen, Verkürzung der Bildschirmzeit (Computer, Fernsehen), Unterweisung der Kinder, selbstständig einzuschlafen, Nickerchen vermeiden und rechtzeitige Schlafenszeit belohnen, helfen den Schlaf von Familie und Kind zu verbessern. Darüber hinaus kann die Einwirkung von Tageslicht helfen, den nächtlichen Schlaf zu verbessern, Eltern müssen darauf achten, dass das Kind jeden Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt ist 8 .

Eine gute Schlafhygiene allein reicht jedoch möglicherweise nicht aus, um Schlafstörungen bei Kindern mit ASS zu behandeln. Bei Kindern mit ASS können Schlafstörungen auf einem niedrigen Melatoninspiegel und einer Störung des zirkadianen Rhythmus beruhen 9 10 . Melatonin ist ein endogenes Hormon, das den Schlaf fördert und den Schlaf-Wach-Zyklus reguliert. Anomalien hinsichtlich Menge und/oder Zeitpunkt der Melatonin-Freisetzung können für Schwierigkeiten beim Einschlafen, häufiges Aufwachen in der Nacht und am frühen Morgen verantwortlich sein 11 .

Darüber hinaus leiden Kinder mit ASS unter einer hohen Rate an komorbiden Erkrankungen, wie z. B. Stimmungs- und Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen, die die Schlafregulation beeinträchtigen können 12 , was zu komplizierten Darstellungen von Schlafstörungen führen kann 13 14 . Darüber hinaus sind Kinder mit ASD auch sensibler für sensorische Erfahrungen wie Licht, Berührung oder Klang, die auch zu Schlafstörungen beitragen können.

Die Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern mit ASS verbessert nicht nur ihre Tagesfunktion, sondern verringert auch den Gesamtstress für ihre Pflegekräfte, Eltern und Geschwister.

 

Machen Sie unseren Selbstdiagnosetest

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • Juli, 2019
    • Schlafstörungen bei Kindern mit ASS

    • Lesen Sie mehr
Circadin