Neuigkeiten & Meinungen

Wie soziale Medien Ihre geistige Gesundheit und Ihren Schlaf schädigen

Von Zach Pearl, PhD
Circadin.com-Mitarbeiter

 

Die Wissenschaft beginnt gerade, die Auswirkungen der sozialen Medien auf Gesundheit und Wohlbefinden zu bewerten. Mobile Technologie und Social Media haben die Landschaft unseres Lebens tiefgreifend verändert. Seit ihrem entstehen vor weniger als 20 Jahren mit Blogging-Sites, sind Dienstleistungen wie Facebook und Twitter bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt geworden. Die größte Social-Networking-Plattform Facebook hat derzeit mehr als eine Milliarde aktive Nutzer und es wird geschätzt, dass diese Zahl vor allem in den Entwicklungsländern deutlich steigen wird. Diese Netzwerke haben einen großen Einfluss auf das moderne Leben, da sie die interpersonale Kommunikation und Interaktion verändern. Das ständige Bedürfnis 24/7 auf Social Media verfügbar zu sein, könnte das Risiko für die Entwicklung von Depressionen und Angst steigern, vor allem bei Jugendlichen. Darüber hinaus kann es zu einer schlechteren Schlafqualität führen.

Schlaf und die digitale Generation

Unzureichender Schlaf ist ein zunehmend wichtiges Gesundheitsproblem vor allem in der jüngeren westlichen Bevölkerung. Jugendliche benötigen zwischen 8,5 und 10 Stunden Schlaf pro Nacht; Die meisten von ihnen (58%) schlafen 7 Stunden oder weniger1.

Regelmäßig zu wenig zu schlafen steht mit vielen schädlichen psychischen und gesundheitlichen Auswirkungen in Zusammenhang. Dazu gehören schlechteres Gedächtnis und kognitive Funktion2, schlechte akademische und Arbeitsleistung3, verminderte Motivation4 und Sicherheitsrisiken wie Einschlafen beim Fahren5.

Studien haben gezeigt, dass der Konsum elektronischer Medien mit Schlafstörungen in Zusammenhang steht6 7 8 (Um mehr über dieses Thema zu erfahren, lesen Sie unsere vorherige Kolumne ‚Der negative Effekt von elektronischen Geräten im Schlaf‚). Im vergangenen Jahrzehnt verknüpften viele Studien an jungen Erwachsenen elektronische Medien mit Schlafmangel und schlechter Schlafqualität9. In jüngster Zeit haben Studien eine hohe Nutzungsfrequenz von Social Media mit bedeutenderen Schlafstörungen in Zusammenhang gebracht10, und obsessive Facebook-Überprüfung mit schlechter Qualität des Schlafes11.

Die Assoziation zwischen Facebook-Abhängigkeit und schlechter Schlafqualität

SocialFacebook hat mehrere Vorteile, beruhend auf kostenlosem Zugang, leichter Kommunikation sowie Austausch von persönlichen Informationen. Allerdings könnte eine übermäßige Verwendung zu negativen Konsequenzen führen, einschließlich Missbrauch, Abhängigkeit und Sucht12 sowie potenziell sowohl die Lebens- als auch die Schlafqualität beeinträchtigen. In einer neueren Studie berichteten mehr als die Hälfte der beteiligten Studenten, die facebooksüchtig waren, von einer schlechten Schlafqualität13.

Assoziation zwischen Facebook-Abhängigkeit, schlechtem Schlaf und akademischer Leistung

Universitätsstudenten, vor allem neue Studenten, sind stark von der „Schlaf-Epidemie“ betroffen14. In einer Studie berichteten mehr als 76% der Studierenden über gelegentliche Schlafprobleme15, und in einer Reihe von Studien berichteten 12% -42% der Studenten über regelmäßig schlechte Schlafqualität16 17.

Langes Aufbleiben führt in Verbindung mit frühem Aufstehen, um in die Schule zu gehen, leicht zu unzureichendem Schlaf und dem Aufbau von Schlaf-Schulden während der Schulwoche. Schlafmangelstudien deuten darauf hin, dass der Mangel an Schlaf und / oder spätes Einschlafen möglicherweise ein großes Spektrum von negativen Auswirkungen auf die akademischen Leistungen der Jugendlichen, Gesundheit und Sicherheit haben18 19. Studenten, die im Klassenzimmer müde und schläfrig sind, haben Schwierigkeiten, Aufgaben im Zusammenhang mit ihren akademischen Pflichten zu erfüllen. Dazu gehören effektives Zeitmanagement und Aufrechterhaltung von Anstrengung, Interesse und Aufmerksamkeit. Deshalb sind sie schlecht in der Schule und müde Studenten fühlen sich weniger zufrieden mit ihrer Schulerfahrung. Nicht überraschend ist, dass sowohl kurzer Schlaf und späte Schlafenszeit Hand in Hand mit schlechter Schulleistung gehen. Dies lässt sich durch die verringerte Aufmerksamkeit und erhöhte Tagesmüdigkeit erklären20.

Online Social Networking und Depression

Mit dem Aufstieg der sozialen Netzwerke hat die Zeit, die Kinder und Jugendliche vor Bildschirmen verbringen, deutlich zugenommen. Dies minimierte die zwischenmenschliche Kommunikation sowohl in der Familie als auch im weiteren sozialen Umfeld. Obwohl soziale Netzwerke den Mitarbeitern erlauben, mit großen Menschenmengen in Wechselwirkung zu treten, sind diese Interaktionen oberflächlich und können die alltägliche persönliche Kommunikation nicht adäquat ersetzen. Dies kann zu Einsamkeit und Depression führen.

Häufige Nutzung der Sozialen Netzwerk gilt als mit bestimmten Verhaltens-und psychische Gesundheit Veränderungen in Zusammenhang stehend21. Es gibt einen Zusammenhang zwischen Online-Social-Networking und Depression21, geringer Selbstachtung22 und Unterdrückung von emphatischen Fähigkeiten23. Eine aktuelle Studie berichtet, dass Facebook-Nutzung einer Person den Eindruck verleiht, dass andere Benutzer glücklicher sind, sowie ein Gefühl, dass „das Leben nicht fair ist“, was den depressiven Zustand weiter verschlechtert24.

Wie in unserer vorherigen Kolumne, ‚Steht Schlaf im Zusammenhang mit psychischen Störungen?“ können depressive Personen unter einer Vielzahl von Schlafproblemen leiden, darunter auch Schwierigkeiten beim Einschlafen, Schwierigkeiten beim Durchschlafen (Schlaflosigkeit), nicht erholsame Schlaf und Schläfrigkeit am Tage.

Tipps für einen besseren Schlaf

  • Laden Sie Ihre mobilen Geräte außerhalb des Schlafzimmers, damit Sie sie nicht mitten in der Nacht piepen hören
  • Stoppen Sie die Nutzung der Social Media mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen
  • Ersetzen Sie diese Zeit mit entspannender Aktivität

Wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, gehen Sie nicht online und lesen Sie die neuesten Updates auf Social Media

Machen Sie unseren Selbstdiagnosetest

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • Juni, 2018
    • Yin vs. Yang - Schlaf und Behandlung von Schlaflosigkeit aus Sicht der chinesischen Medizin

    • Lesen Sie mehr
Circadin