Über Circadin

Circadin.com 13. März 2016
Circadin® (Retard-Melatonin) ist ein zugelassener Melatonin-Rezeptor-Agonist zur Behandlung von Insomnie1.

Mit zunehmendem Alter kann der Melatoninspiegel abnehmen, wodurch es für Sie schwieriger wird, ein- und durchzuschlafen2 3.

Circadin® ist eine neue Behandlungsform gegen Insomnie, die während der Nacht nach und nach Melatonin freisetzt und für Patienten mit primärer Insomnie konzipiert ist4.

Da die Melatoninproduktion mit zunehmendem Alter abnimmt, profitieren besonders Patienten ab 55 Jahren, die an Schlafproblemen leiden, von dieser Innovation.

Circadin® imitiert das natürliche Melatoninprofil des Körpers4, und setzt während der Nacht (8-10 Stunden) nach und nach Melatonin frei und verbessert damit das Einschlafen und die Qualität des Schlafes sowie die Tagesfunktionalität und die Lebensqualität5 6.

Darüber hinaus wird Circadin® gut vertragen6 7, sodass Sie sich gut erholen können.

Circadin® vs. Endogenes Melatonin

  • Circadin® Melatoninfreisetzung über einen vorbestimmten längeren Zeitraum
  • Circadin® imitiert das endogene Ausschüttungsprofil von Melatonin

Vorteile von Circadin®

  • Verringert die Einschlafzeit5 6
  • Verbessert die Schlafqualität5 6
  • Verbesserte Tagesfunktionalität5
  • Keine Anzeichen für Rebound-Insomnie, Abhängigkeit oder Entzugserscheinungen5 6 7

Circadin®, ein Retard-Melatonin, sorgt bei Patienten, die an Insomnie leiden, für natürlichen Schlaf guter Qualität und bietet damit eine wirksame und sichere Behandlung für Ihre Schlafprobleme. Diese Wirkung wurde in kontrollierten Studien gut untersucht und von Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt anerkannt und bestätigt.

Wissenschaftliche Daten zeigen, dass ältere Menschen, die an Insomnie leiden, geringere Mengen Melatonin absondern als Menschen, die eine gute Schlafqualität aufweisen. Dies legt einen Zusammenhang zwischen Schlafproblemen und einem niedrigen Melatoninspiegel nahe.
Die patentierte Rezeptur von Circadin® imitiert das natürliche Melatoninprofil durch schrittweise Freisetzung von Melatonin über einen Zeitraum von 8-10 Stunden, was zu einer Rückführung zum natürlichen zirkadianen Rhythmus und zu erholsamem Schlaf führt (Abb. 1).

Circadin® füllt den herabgesetzten Melatoninspiegel auf, sodass sich die Patienten wieder einer guten Schlafqualität und in der Folge einer verbesserten Tagesfunktionalität erfreuen. Dieses einzigartige Profil unterscheidet Circadin® von anderen erhältlichen Schlafmitteln.

Circadin® ist die erste Schlafmedikation, die positive Auswirkungen auf die Schlafqualität, die Lebensqualität und, was noch wichtiger ist, die Wachheit und Tagesfunktionalität zeigt5 6. Das ist für die ältere Bevölkerung von höchster Bedeutung.

In klinischen Tests zeigt Circadin® ein ausgezeichnetes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil ohne offenkundige Unterschiede der Sicherheitsparameter zwischen aktiver Behandlung und Placebo7. Es hat keine negativen Auswirkungen auf das Gedächtnis und führt zu keinem Rebound5 7.

Circadin® stellt deshalb für Insomnie-Patienten eine wirksame Behandlung mit einem vorteilhaften Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil bereit. Um die Vorteile der Retardwirkung zu nutzen, muss die Tablette im Ganzen geschluckt werden. Wird die Tablette zerdrückt oder zerkaut, setzt verstärkt Melatoninfreigabe ein und die Wirkung mit sofortiger Melatoninfreisetzung entspricht der einer üblichen Melatonintablette.

Circadin® wurde in Europa von der EMA im Jahr 2007 für die Behandlung von primärer Insomnie für Patienten ab 55 Jahren zugelassen. Aufgrund seines guten Sicherheits- und Verträglichkeitsprofils wurde die Behandlung mit Circadin® nicht auf 2-4 Wochen beschränkt, wie dies bei klassischen Schlafmitteln mit sedativer Wirkung der Fall ist, und ist für eine Einnahme von bis zu 3 Monaten ohne Unterbrechung zugelassen1.

  • Neuigkeiten & Meinungen

    • Dr. Zach Pearl

      Circadin.com-Mitarbeiter

    • September, 2017
    • ADHS und Schlafprobleme bei Kindern

    • Lesen Sie mehr
Circadin